Angebote zu "Jimmy" (86 Treffer)

Jimmy Jackson & Pull String Angel - No Words (CD)
20,50 €
Rabatt
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Wings Music) 10 tracks Outstanding modern, mostly rockin´ Country Guitar project with Jimmy on Pull-string Telecaster, acoustic, baritone and slide guitars

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Jimmy Day - Golden Steel Guitar Hits - Steel An...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 20-seitigem Booklet, 24 Einzeltitel. Spieldauer ca. 59 Minuten. Vielleicht war er der größte Pedal-Steel-Gitarrist aller Zeiten! Jimmy Day hat unzählige Sessions bestritten und war mit Hank Williams, Elvis Presley, Jim Reeves, Lefty Frizzell, Ray Price und Willie Nelson unterwegs. 1961 und 1962 nahm er zwei heutzutage unglaublich seltene Steel-Guitar-Alben für Philips Records mit insgesamt 24 Stücken auf, ´Golden Steel Guitar Hits´ und ´Steel And Strings´, die seinen herrlichen Sound, die verblüffende Technik und einen endlosen Fundus an Ideen unterstreichen. Zu den Titeln gehören Steel Guitar Rag, Panhandle Rag, Remington Ride, B. Bowman Hop, Bootheel Drag, Steelin´ The Blues, Wild Side Of Life und Texas Playboy Rag. Day wurde 1982 in die International Steel Guitar Hall of Fame aufgenommen. Er trat in den letzten Jahren meist in Texas auf und spielte ausgewählte Konzerte mit Ray Price, bis er am 22. Januar 1999 an Krebs verstarb. Jimmy Day hat sechs Steel Guitar Instrumental-Alben aufgenommen - Steel And Strings, Golden Steel Guitar Hits, All Those Years, Jimmy Day & His Bud-dies Salute Don Helms, In Jesus´ Name We Play und Jimmy Day & The Outlaw Texas Jam Band. Er machte auch ein instrumentales Album mit Herb Remington, A Day With Remington. Einige der Künstler, mit denen Jimmy aufgenommen hat, sind Webb Pierce, Claude King, The Browns, Faron Young, Jim Reeves, Little Jimmy Dickens, Hank Locklin, Mel Tillis, Charlie Walker, Smiley Burnette, Red S ovine, Ray Price, Willie Nelson, Ernest Tubb, Johnny Bush, Skeeter Davis, George Jones, Porter Wagoner, Patsy Cline, Roger Miller, Johnny Paycheck, Connie Smith, Rusty & Doug Kershaw, Tanya Tucker und Hank Williams. Er hat im Laufe der Jahre mit zahlreichen anderen Künstlern aufgenommen. Jimmy hat in allen Staaten der Union gespielt, außer in Hawaii, jeder Provinz Kanadas, Korea (mit Skeeter Davis) und, in Europa (wo er mit Ray Price, Ferlin Husky, Willie Nelson und Clay Blaker auf Tour war), England, Deutschland, Holland, Frankreich, Norwegen, Schweden und Dänemark. Jimmy´s Originalsongs wurden von Little Jimmy Dickens, Jack Scott, Cal Smith, Willie Nelson, Gene Watson, Roy Head, Conway Twitty, Clay Blaker, George Jones und Ernest Tubb aufgenommen. 1956 begann Jimmy mit Shot Jackson über den Bau einer Pedal Steel Guitar zu sprechen. Da er nicht sehr mechanisch war, hatte er wenig mit der Herstellung zu tun, behauptet aber, den Namen Sho-Bud (Sho-t- - Bud-dy-) erfunden zu haben. Es gibt zwei Pedalaufstellungen auf dem Pedalstahl, die Day- und Emmons-Aufstellung. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das erste und dritte Pedal vertauscht sind. Jimmy Day wurde 1982 in die Steel Guitar Hall of Fame und 1986 in die Texas Steel Guitar Hall of Fame aufgenommen. Herb Remington ist der einzige andere Spieler, der von beiden geehrt wurde. In drei aufeinander folgenden jährlichen Umfragen unter Musikprofis aus Austin, die 1989, 1990 und 191 vom Magazin Music City Texas´´ durchgeführt wurden, wurde Jimmy mit überwältigender Mehrheit zum #1 Steel Guitar Player gewählt. Normalerweise weiß nur der wahre Fanatiker von den Sidemen, und in der Tat gibt es viele klassische Aufnahmen, bei denen Details von unterstützenden Spielern unvollständig oder fehlen und niemand wirklich weiß, wer sie waren. Allerdings haben eine Handvoll Spieler im Laufe der Jahre auch Gelegenheitshörer auf ihre Identität aufmerksam gemacht - James Burton, Buddy Emmons, Vassar Clements, Johnny Gimble, Speedy West, Jimmy Bryant, Mark O´Connor, Jerry Douglas. Das sind Männer, die ihre eigene, individuelle Brillanz auf alles, an dem sie beteiligt sind, aufprägen und Liner Credits fast irrelevant machen. Unter diesen ausgewählten Bands strahlt der Name Jimmy Day, einer der großen Meister der Pedal Steel Gitarre, und für viele der größte aller Spieler dieses Instruments. Seine Aufführungs- und Aufnahmegeschichte spricht für sich selbst, was seinen Rang in der Country-Musik angeht. Dieses Album bestätigt einfach, was viele Country-Fans auf der ganzen Welt seit Jahrzehnten wissen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Joe Goldmark - Blue Steel - Hot Instrumentals C...
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Lo-Ball Records) 13 Titel Blue Steel ist Joe Goldmarks bisher aufregendstes Album. Er mischt originelle Instrumentalstücke mit ungewöhnlichen Gesangsausschnitten und schafft so eine echte Americana-Mischung. Dallis Craft steuert wunderschöne Stücke von Jeff Lynne, Graham Parker und Lefty Frizzell bei, während Glenn Walters die R&B-Seite der Straße mit Songs von Jimmy McCracklin, B. B. King und Rufus Thomas bearbeitet. Goldmark hat sieben Pedal-Steel-Gitarren-CDs unter seinem Gürtel, darunter die beliebte´Seducing the 60s´ (Lo-Ball #9) und die von der Kritik gefeierte´Steelin´ The Beatles´ (Lo-Ball #8). Er nahm auch drei bahnbrechende Alben als Mitglied der legendären´Jim Campilongo and the 10 Gallon Cats´ auf. Er tourte und nahm mit den´Twangbangers´, der All-Star-Band von Hightone Records mit Redd Volkaert, Bill Kirchen und Dallas Wayne, auf. Außerdem tourte er mit Jim Lauderdale und Peter Rowan und spielte in der legendären´Texas Chainsaw Band´. Derzeit ist er Partner bei Amoeba Music und tritt mit seiner Band´The Seducers´ in San Francisco auf.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Jimmy Raney - Woody Hermans Cool Guitar Play
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.09.2019
Zum Angebot
Jimmy Raney - Woody Hermans Cool Guitar Play
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Jimmy Page By Jimmy Page
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jimmy Page by Jimmy Page is the photographic autobiography and visual history of the world´s most iconic guitar player. With incredible attention to detail, Page has chosen hundreds of photographs representing significant moments in his career: from a schoolboy with a rock-a-billy quiff through his extensive work as a session musician; including The Yardbirds, Led Zeppelin, ARMS, The Firm, Outrider, Coverdale & Page and Page & Plant; playing with Roy Harper and The Black Crowes; collaborating with P. Diddy and performing with Leona Lewis at the closing ceremony of the 2008 Beijing Olympics. Both Genesis Publications and Jimmy Page have sifted through thousands of images representing the work of more than 70 photographers including some of the greatest names in rock photography Ross Halfin, Kate Simon, and Gered Mankowitz, to name but a few. Included are a mixture of iconic portraits, rare and unseen photographs from Jimmy´s archive along with visas, photos and stamps from his own passports. Page has officially put pen to paper about his career taking the form of extended captions, which describe and document pivotal moments and events making this book an historical document and a definitive visual record of a remarkable life of music.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Guitar Heroes
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Magazin guitar hat gewählt: Die wichtigsten Gitarristen aller Zeiten! In dieser Bibel des Rock´n´Roll erfährst du alles über die Größten der Großen von Jimmy Hendrix über Angus Young bis James Hetfield. Insgesamt findest du 150 Stars auf den Olymp der beliebtesten, einflussreichsten und stilprägendsten Gitarristen der Rockgeschichte. Jeder der unsterblichen Götter wird ausführlich in Wort und Bild portraitiert. Du erfährst alles über prägende Stile, legendäre Aufnahmen und die großen Geschichten des Lebens. Last not least wird natürlich das Equipment von der Gitarre über die Effekte bis zu den Amps genauestens unter die Lupe genommen. Herzlich willkommen zur ganz großen Show aus unverzichtbarem Wissen und bester Unterhaltung für jeden Gitarristen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Jimmy Hendrix als Buch von Lars Thieleke
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jimmy Hendrix:Seine Instrumente Spielweise und Studiotricks Guitar Heroes Lars Thieleke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Jimmy Burns - Leaving Here Walking
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(1996 ´Delmark´) (65:30/14) Obwohl er seine erste Single bereits ´59 aufnahm, folgt erst spät dies Album-Debut. Der jüngere Bruder von Eddie Burns hat einen durchaus eigenständigen Stil, der sowohl in den Wurzeln des Nachkriegsblues als auch in einigen wunderschönen Soulballaden liegt. Ein hörenswertes Album / the younger brother´s of Eddie Burns recording career dates as way back as ´59. This is his first full-length album, though. His style is rooted in early post war urban blues, and also in deep Northern soul. Very good album. JIMMY BURNS - gtr/voc, ROCKIN´ JOHNNY BURGIN - gtr, MARTIN LANGE - hca, SHO KOMIYA - bass, KELLY LITTLETON - drums. Jimmy Burns, Born in 1943 near the Delta town of Dublin, Mississippi, embodies that increasingly rare combination of blues roots deep enough to tap into ´the real thing´, while still possessing the youth and vitality to present his music with plenty of life and real excitement. He honed his vocal skills singing with vocal groups in the ´50s, and over the years has perfected an appealingly melodic, vocal-inflected contemorary guitar style to complement the down-home picking he´d learned in his youth. In the studio Jimmy and his regular band played off one another with a musical empathy that comes only from countless nights of proving themselves on the bandstand. With Leaving Here Walking , Jimmy pays tribute to his earliest musicla inspirations, revisits the era of classic R&B, and presents well-crafted originals covering all the facets of his long and varied life in music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot